Black Friday 2021 in der Schweiz – Das Shopping-Fest

Der Black Friday wurde in den USA im Jahr 1932 ins Leben gerufen.

Er findet seither in den USA jedes Jahr am Tag nach Thanksgiving statt.

Thanksgiving ist ein Feiertag in den USA (Erntedankfest), der immer am vierten Donnerstag im Monat November begangen wird.

Am Tag selbst ist die Familie wichtig: Es gibt ein grosses, feines Essen – meist Truthahn – mit feierlicher Atmosphäre.

Am Tag darauf machen viele Schulen, Universitäten und Behörden einen Brückentag. Und weil die meisten Geschäfte an diesem Tag geöffnet sind, nutzen diesen Tag viele Amerikaner dazu, um die ersten Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Für die Shops eine ideale Gelegenheit, einen sehr hohen Umsatz zu erzielen. Aus diesem Grund wurden die Black Friday Rabatte erfunden, die Rabatte von bis zu 90% versprechen. Da Amerika etwas anders funktioniert als die Schweiz, stürmten viele Kundinnen und Kunden die Geschäfte, um die besten Deals abzustauben. In der Schweiz ist der Black Friday noch relativ neu. Das Shopping-Event setzt sich aber immer mehr durch und etabliert sich auch hierzulande.

Black Friday: Die Geburt eines Mythos

In den Vereinigten Staaten, wo der Black Friday seinen Ursprung hat, läutet der Black Friday die Geschenke-Kauf Saison zum Jahresende ein. Manchmal wird der Black Friday deshalb auch als «verrückter Freitag» bezeichnet. Viele Detailhändler nutzen diese Zeit, um den Kunden erhebliche Rabatte in der Grössenordnung von 50, 60 oder manchmal sogar 80 % anzubieten.

Heutzutage ist der Black Friday global geworden. Fast überall auf der Welt wird das Shopping-Event gefeiert. So auch in Ländern wie Kanada, Indien, Südafrika, England, Frankreich und Deutschland, wo sich der Black Friday gut etabliert hat.

Wann ist Black Friday?

Der Black Friday wird immer am Tag nach dem vierten Donnerstag im November begangen und fällt auf einen Freitag. Da der schwarze Freitag immer auf ein anderes Datum fällt, haben wir eine kleine Liste zusammengestellt, dass du keine eigene Berechnung machen musst:

Black Friday 2021: 26. November 2021

Black Friday 2022: 25. November 2022

Black Friday 2023: 24. November 2023

Black Friday 2024: 29. November 2024

Warum der Name Black Friday?

Der Black Friday ist ein Ereignis, wo die Detailhändler Rekorde brechen, indem sie einen hohen Umsatz erzielen. Aber wie ist die Farbe «schwarz» zu erklären?

Die Ursprünge des Namens Black Friday sind nicht klar. Es wird viel darüber spekuliert, wie es zu diesem Namen kam. Hier die wichtigsten Spekulationen:

Die Farbe schwarz symbolisiert schwarze Zahlen in den Bilanzen der Händler. Da an diesem Tag so viel Umsatz erzielt wird, wird die defizitäre Bilanz (in der Farbe «rot») durch die positive Bilanz in der Farbe «schwarz» ersetzt. Wie wir meinen, handelt es sich dabei um eine der plausibelsten Erklärungen.

Eine zweite Theorie besagt, dass es sich um eine Art Metapher handeln könnte: Um das Bild von schwarzen Menschenmengen, die an diesem Tag die Einkaufszentren sowie die Strassen verstopfen. Im Winter kleiden sich viele Personen oft dunkel bis schwarz, weshalb diese Metapher stimmen könnte.

Eine weitere Theorie besagt, dass die Hände der Händler vom vielen Geld zählen, am Black Friday schwarz wurden. Ein Zeichen dafür, dass die Geschäfte gut liefen.

Aber das ist alles Spekulation. Woher der Name des Black Friday genau kommt, ist weiterhin unklar.

Die besten Angebote für den Black Friday Schweiz 2021

Der Black Friday hat sich in den letzten Jahren in der Schweiz etabliert und wir erwarten, dass der Black Friday 2021 in der Schweiz ebenso toll wird wie der Black Friday aus dem Vorjahr. Wir erwarten, dass Websites wie Manor, MediaMarkt, iDuck, digitec, Interdiscount, und Fust am Black Friday teilnehmen werden und zu diesem Tag besondere Rabatte und Aktionen anbieten werden.

Auch der iDUCK Onlineshop dürfte den Black Friday mit tollen Angeboten feiern und gute Angebote machen. Während es letzten Black Fridays konnten Onlineshopper von interessanten Sonderangeboten und Preisnachlässen in der Höhe von bis zu 60% profitieren. In diesem Jahr erwarten wir, dass iDUCK den Black Friday auf mehrere Tage erweitert und nicht bis zum offiziellen Datum am 26. November abwarten wird. Es dürfte Angebote auf Kleidung, Spielzeug, Accessoires und Schuhe geben. Wir erwarten Preisnachlässe von bis zu 60% und wer weiss, vielleicht sogar noch mehr.